Archiv 2016/2017

Chinesische Hammerwerfer beim 3. Hammerwurfmeeting des 1.VfL FORTUNA Marzahn vorn

Beim 3. Hammerwurfmeeting am 10. Juni 2017 traten wieder viele deutsche Spitzenathleten auf dem Sportplatz Allee der Kosmonauten 131 an. Die Gastgeber konnten sich über die Teilnahme einer kleinen Delegation aus der VR China freuen. Nicht unerwartet ging sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern jeweils der erste Platz an die chinesischen Hammerwerfer.

Qi Dakai kam in den ersten Versuchen noch nicht richtig in den Wettkampf. Dann flog der Hammer im 4. Und 5. Versuch außerhalb des Sektors an die 70 m – Marke. Im letzten Versuch verbesserte er sich dann auf 68,49 m. Damit lag er deutlich vor Sebastian Lenz (TG Unterliederbach), der mit 61,05 m bei den offenen Berlin – Brandenburgischen Meisterschaften siegte. Dahinter platzierte sich Ralf Jossa (SV Herzberg) mit 60,63m.

 

 

 

Foto: Ilir Hajredini

 

Betty Heidler verfolgte als Schirmherrin der Veranstaltung aufmerksam das Hammerwerfen der Frauen. Aber ihr Meetingrekord (75,44 cm) kam nicht in Gefahr. Erst im 5.Versuch gelang Wang Zheng mit 71,63 cm noch eine standesgemäße Weite. Da konnte die Dritte der diesjährigen Deutschen Jahresbestenliste Carolin Paesler (LG Eintracht Frankfurt) nicht gegenhalten. Sie warf 64,24 m. Den 3.Platz belegte  Susen Küster (TSV Bayer Leverkusen) mit 63,29 m.

 

Foto: Ilir Hajredini

Zuvor hatten bereits die Jugendlichen und Junioren im Rahmen des Deutschen Junioren Hammerwurfcups die Möglichkeit, ihr Können zu beweisen. Katharina Mähring (LG Nord Berlin) erzielte 58,79 m bei den Juniorinnen U 23. Auch die Leistungen der anderen Altersklassen konnten sich sehen lassen.

Kirsten Voigt (SV Preußen Berlin) warf in der WJ U 20 den Hammer auf eine Weite von 56,86 m. Der leichtere Jugendhammer (3kg) flog bei Rebecca Tomann (SCC Berlin) sogar 63,40 m weit.  Mit dem gleichen Gerät kam Esther Imariagbee (Berliner TSC) in der Altersklasse U 16 auf 47,38 m.

Dass die Bedingungen sehr gut waren, fand bereits am Vormittag Sören Hilbig (VfR Evesen) heraus. Der Sohn der Bronzemedaillengewinnern Kirsten Hilbig (Münchow) von Sidney 2000 warf das eine und das andere Mal über 70 m – aber leider außerhalb des Sektors. Am Ende stand eine Weite von 68,30 m im Wettbewerb der Altersklasse MJU 16 im Protokoll.  Er ärgerte sich sehr darüber, denn es war an diesem Tag deutlich mehr möglich.

Pascal Thalhäuser (LV 90 Erzgebirge) und Oliver Thomann (SCC Berlin) sorgten in den Altersklassen MJ U 20 bzw. MJ U 18 für sehr gute Leistungen, die sich auch in der Gesamtwertung des Cups niederschlagen. Sie erzielten 60,34 m bzw. 65,26 m.

Zum ersten Mal startete bei dem Hammerwurfmeeting auch eine Athletin des gastgebenden Vereins 1.VfL FORTUNA Marzahn. Wilhelmine Süßbier wurde in der Altersklasse WJ U 16 Dritte mit einer Weite von 28,85 m.

Hier gibt es die kompletten Ergebnisse: Datei downloaden

Ergebnisse der BBM Hammerwurf: Datei downloaden

dn

 

3. Hammerwurfmeeting am 10. Juni 2017 : Fällt Betty Heidlers Meetingrekord?

Beim Hammerwurfmeeting am 10.Juni stehen wieder die Frauen im Mittelpunkt. Asienrekordhalterin Whang Zheng (China) kommt mit einer Weite von 75,48 m im Gepäck, die sie am 4.Juni 2017 beim Hammerwurfmeeting in Fränkisch – Krumbach erzielte. Der Meeting – Rekord von Betty Heidler aus dem Jahr 2016 steht bei 75,46 cm. Sie wird als Schirmherrin aufmerksam den Wettbewerb verfolgen, denn ihre ehemaligen Trainingsgefährtinnen Caroline Paesler und Charlene Woitha sind auch gemeldet. Aus der Deutschen Jahresbestenliste treten fünf Werferinnen an, die die Plätze 2, 3, 5, 6, und 9 belegen – ein Klassefeld! Bei den Männern geht Ri Dakai (China) an den Start, er ist z.Z. wohl der einzige Werfer im Feld, der einen neuen Meeting – Rekord aufstellen und die 70 m – Marke übertreffen könnte.

Zum ersten Mal tritt bei unserem Hammerwurfmeeting eine eigene Starterin an. Wilhelmine Süßbier startet in der weiblichen Jugend U 16 und trifft auf starke Konkurrenz. Sie hofft auf eine Weite über 30 m und einen vorderen Platz. Ihre Trainerin Vanessa Pfeifer traut ihr diese Weite durchaus zu.

Die Veranstaltung wird von Christian Holzmann moderiert und die Wettkämpfe werden mit Musik begleitet. In den Pausen zwischen den Wettbewerben gibt es Interviews mit den Athleten und namhaften Gästen wie Schirmherrin Betty Heidler und Kirsten Hilbig. Beide haben für Deutschland im Hammerwerfen Medaillen bei Olympischen Spielen gewonnen.

Natürlich hoffen die Veranstalter auf eine gute Publikumsresonanz und auf gutes Wetter!

dn

NEUER Ablaufplan

Nach dem Meldeschluss mussten wir den Ablaufplan überarbeiten und es kam dadurch zu Veränderungen!!! Der Veranstaltungsbeginn hat sich daher nach hinten verschoben. Die Altersklassen werden wiefolgt starten:

11.00 Uhr     mJ U16 + mJ U18 + mJ U20

12.30 Uhr     wJ U16 + wJ U18

14.30 Uhr     Männer

16.00 Uhr     wJ U20 + w U23 + Frauen

Die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften werden parallel gewertet!

Allen Teilnehmern eine gute Anreise!

sk

Teilnehmerliste für das 3. Hammerwurfmeeting

Hier findet ihr die aktuelle Teilnehmerliste für unser 3. Hammerwurfmeeting am kommenden Samstag!!!

Teilnehmerliste: Datei downloaden

sk

3. Hammerwurfmeeting am 10. Juni 2017 wieder mit internationaler Beteiligung

Am Sonnabend den 10. Juni 2017 fliegen auf dem Sportplatz Allee der Kosmonauten 131 wieder die Hämmer. Kernstück der Veranstaltung ist wie bereits im Vorjahr der Deutsche Juniorencup im Hammerwerfen. Sechs Veranstaltungen finden dazu in Deutschland statt. Eine davon in Berlin - Marzahn. Da werden wieder die Besten des deutschen Hammerwurfwuchses erwartet. Es finden aber auch Wettbewerbe bei den Frauen und Männern statt. Betty Heidler hat allerdings ihre Karriere beendet und wird als Schirmherrin den Wettbewerb begleiten. Ihr ehemaliger Trainer Michael Deyhle, der für unsere Veranstaltung wichtige Impulse gab, ist auch in diesem Jahr dabei. Er ist jetzt für den Leichtathletikverband Chinas tätig und kommt nicht allein : Wang Zheng bei den Frauen und Ri Dakai bei den Männern gehen als Favoriten an den Start. Und Wang Zheng könnte den Meetingrekord von Betty Heidler aus dem Vorjahr angreifen! Immerhin hat sie das Wurfgerät schon auf eine Weite von 77,68 m (2014) geschleudert und stand zweimal im Finale einer Weltmeisterschaft.  Den Meetingrekord bei den Männern hat auch Dakai Qi im Visier, er warf schon 74,19 m (2013). Für den 1. VfL FORTUNA Marzahn findet eine Premiere statt : Zum ersten startet bei einer eigenen Veranstaltung wieder eine eigene Sportlerin im Hammerwerfen. Wird Wilhelmine Süßbier eine Nachfolgerin von Betty Heidler? Bisher ist ihre Leistungsentwicklung vielversprechend. Trainiert wird sie von Vanessa Pfeiffer, die im vergangenen Jahr selbst noch zu den besten deutschen Hammerwerferinnen gehörte.

Eine weitere ehemalige Spitzenathletin wird mit dabei sein:  Kirsten Hilbig (früher Kirsten Münchow) vom VfR Evesen. Sie schrieb Sportgeschichte - bei der Premiere des olympischen Hammerwerfens für Frauen in Sydney gewann sie für Deutschland die Bronzemedaille. Ab und zu nimmt sie auch heute noch den Hammer in die Hand - Weiten von über 50 m sind da kein Problem für sie. Beim 3. Hammerwurfmeeting betreut sie ihren Sohn Sören und wird es sich nicht nehmen lassen, bei der Siegerehrung mitzuwirken. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und wird voraussichtlich um 18:30 Uhr beendet werden. Durch das Programm führt Christian Holzmann, Gesprächsgäste sind auch die Spitzensportler der Abteilung Leichtathletik Marzahn. So wie Dennis Krüger, unser 800 m - Läufer. Er wird für die Musik sorgen. Der Eintritt ist frei.

dn

Nominierungs-Wettkampf für U20-EM 2017

In diesem Jahr trifft sich die europäische Spitze der U20 in Grossetto (ITA) und sucht die besten Sportler/innen in den unterschiedlichen Disziplinen. Das Berliner Hammerwurfmeeting darf in diesem Jahr ein Teil des Weges sein und wurde von den Bundestrainern zum offiziellen Nominierungs-Wettkampf für die U20-EM 2017 benannt!

Bereits 2015 wurde unser Hammerwurfmeeting in den Fahrplan für die Altersklasse U20 zur internationalen Meisterschaft aufgenommen. Damals fanden die U20 EM in Eskultina (SWE) statt.

Wir hoffen, dass wir spannende Wettkämpfe auf unserer Wurfanlage bestaunen dürfen und einige der besten U20-Athleten und -Athletinnen des Landes begrüßen dürfen!

sk

 

Ausschreibung und vorläufiger Ablaufplan

Liebe Sportfreunde,

alle wichtigen Daten können Sie nun den beiden Dokumenten entnehmen. Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Ausschreibung: Datei downloaden

Ablaufplan: Datei downloaden

Der Ablaufplan wird nach Meldeschluss noch einmal überarbeitet und im Anschluss veröffentlicht.

Im Rahmen unseres Hammerwurfmeetings wird auch die offene Berlin-Brandenburgische Meisterschaft im Hammerwurf der Altersklasse WJ/MJ U16 bis einschließlich Männer und Frauen durchgeführt!

Mit sportlichen Grüßen